Chi­ro­Trance Hypnose

Chiro= Hand
Trance = hyp­no­ti­scher Zustand

Bereits in der über 5000 Jahre alten vedischen Hoch­kul­tur war der Vedische-Hyp­no­tis­mus bekannt.  Heute ist der Vedische-Hyp­no­tis­mus unter dem Namen Chi­ro­Trance Hypnose bekannt. Diese Methode wird ange­wen­det zur Akti­vie­rung der Selbst­hei­lungs­kräfte von Körper, Geist und Seele.

​Die Therapie erfolgt bei der Chi­ro­Trance Hypnose ohne Worte. Die Ein­lei­tung der Trance und die darauf folgende Behand­lung erfolgt einzig und allein über die Hände des Hyp­nose­the­ra­peu­ten. ​Der Klient wird in kurzer Zeit mit Berüh­run­gen der hyp­no­ge­nen Zonen in eine tiefe Trance geführt. Die Therapie findet bei der Chi­ro­Trance Hypnose komplett ohne Worte statt. Die Ein­lei­tung kann im Stehen, Sitzen oder Liegen erfolgen, die Behand­lung wird anschlies­send im Liegen durchgeführt.

Die Non­ver­bale Hypnose eignet sich sehr gut bei see­li­schen, psy­chi­schen und phy­si­schen Einschränkungen.

Zum Beispiel für Klienten, die nicht gerne reden, für fremd­spra­chige, gehörlose, blinde oder stumme, praktisch alle Menschen jeglichen Alters, auch für Säuglinge.

Sug­ges­tio­nen werden bei der Chi­ro­Trance Hypnose nicht ein­ge­setzt, somit ist der Klient völlig frei vor anderen Beein­flus­sun­gen. Im Fokus steht der non­ver­bale Faktor, infol­ge­des­sen kann der „Innere Heiler“ und das autonome Ner­ven­sys­tem optimal arbeiten.

Die Absicht der Chi­ro­Trance Hypnose ist es, eine Lösung deiner inneren Konflikte zu finden, die meist mit einer emo­tio­na­len Aus­weg­lo­sig­keit im Zusam­men­hang stehen. So musst du nicht über einen Konflikt, eine Pro­ble­ma­tik oder einen Auslöser sprechen, du kannst einfach deinen “Inneren Heiler” durch die Selbst­hei­lungs­trance bei vollem Bewusst­sein akti­vie­ren. Durch die Non­ver­bale Hypnose fasst du innerhalb der Trance Gedanken auf und wirst bemerken, dass du nichts hin­ter­fragst oder deine Gedanken analysierst.

Die Selbst­hei­lungs­trance setzt in deinem Inneren Kräfte frei und lässt dich bei vollem Bewusst­sein und klarem Kopf in dich kehren. Das Konzept Non­ver­bale Hypnose eignet sich für Menschen, die sich mit Gefühlen und Emotionen schwer tun und dazu neigen, alles zu hin­ter­fra­gen und dadurch in einen Strudel der eigenen Gedanken zu geraten. Auch für Säuglinge und Kinder jeden Alters eignet sich diese Methode her­vor­ra­gend. Ich zeigen hier zuerst den Eltern wie die Technik ange­wen­det wird und Arbeite anschlies­send mit Ein­ver­ständ­nis der Eltern am Kind. Die Chi­ro­Trance kann auch ange­wen­det werden wenn du gar kein Thema behandeln möchtest. Sie eignet sich sehr gut zum Stress abbauen für den Körper und Geist. Du fühlst dich anschlies­send sehr entspannt und aus­ge­gli­chen, einfach rundum wohl wie nach einer Wellness-Massage.

Manchen Menschen fällt der Gang zum Hyp­no­ti­seur schwer, da sie nicht offen über ein Problem sprechen möchten. Die Chi­ro­Trance erfordert weder eine Bekannt­gabe deiner Gedanken, noch verlierst du die Kontrolle über deine Wahr­neh­mung. Manchmal sind Worte über­flüs­sig, wie sich in der Wirkung der Chi­ro­Trance zeigt. Da diese Hyp­no­se­tech­nik nicht durch Worte heilt, sondern durch ihren Fokus ins Unterbewusstsein.

In Absprache mit den Klienten kann die Chi­ro­Trance Hypnose mit der auf­de­cken­den Hypnose kom­bi­niert werden.

Deine Seele weiss immer was sie tun muss, um sich selber zu heilen. Die Her­aus­for­de­rung ist es, deinen Verstand zum Schweigen zu bringen.