Audios für Klienten

Je nach Therapie und Thema kannst du nach der Hypnosesitzung eine Audiodatei von mir, mit deiner persönlichen Selbsthypnose beziehen. Ich bespreche mit dir zusammen in der Therapie wie die Audio zusammengestellt wird. Dir wird anschliessend ein Link zugestellt, der mit Namen und Passwort gesichert ist, wie im Beispiel unten im Bild.

Somit hast du mit der Selbsthypnose ein wundervolles Werkzeug in der Hand, von dem du vielfältig profitieren kannst. Dabei werden Veränderungen durch das Unterbewusstsein geführt und verankert – sanft entspannend und dennoch kraftvoll.

Nimm dir Zeit, hör die Audio immer wieder in Ruhe an. Durch das Anhören wirst du in eine angenehme Trance geleitet. Langsam zieht sich dein Bewusstsein zurück und dein Unterbewusstsein öffnet sich für die jeweiligen Suggestionen, die wir zusammen besprochen haben. Du kannst entscheiden, ob du sie annehmen möchtest oder nicht. Jeder Zeit! Am besten hörst du dir die Hypnose vor dem Schlafengehen an, oder tagsüber wenn du Zeit findest dein Unterbewusstsein neu zu programmieren.

 

Der Zustand der Trance ist sehr angenehm. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf die hypnotische Trance. Es kommt auch ganz auf deine jeweilige Stimmung an. Manchmal wirst du eine leichte bis mittlere Trance erreichen. Sie fühlt sich in etwa so an, wie wenn du ein Schläfchen machst, bei dem du zum einen glaubst geschlafen zu haben, auf der anderen Seite doch noch «irgendwie wach» bist. Je mehr du die Audio anhörst, desto mehr kannst du dich entspannen und umso tiefer kannst du sinken.

Möchtest du etwas verändern?
hier ist ein Weg.