Sexualstörungen

Stress bei der Arbeit? Familiäre oder Paarprobleme? Erektionsprobleme, Organsmusstörungen, Unlust, vorzeitiger Samenerguss oder sexuelle Aversion? Die Ursachen für eine Flaute oder Frustation im Bett sind vielfältig!

Sehr viele sexuelle Probleme wie zum Beispiel fehlende Lust (Libido), erektile Dysfunktion  (Erektionsstörung) usw. können jedoch mit der Hypnosetherapie meist überraschend schnell gelöst werden. In diesem Zusammenhang kommen in der Therapie oft Emotionen zum Vorschein wie: Erfolgsdruck, Versagensängste, unverarbeitete Probleme, Missbrauch, Erfahrungen und Verletzungen die später zu gravierenden Störungen führen können.

Sex wird gern als schönste Sache der Welt bezeichnet. Doch in vielen Ehen und Partnerschaften ist er die Hauptursache für Konflikte. Sexprobleme können akut oder chronisch sein. Sehr oft sind sie lösbar, doch ist es nicht immer einfach, den richtigen Lösungsansatz zu finden. Denn mit der  Sexualität verhält es sich so wie mit fast allen Lebensbereichen: ­­Jeder will und braucht etwas anderes.

Sehr viele sexuelle Probleme wie zum Beispiel fehlende Lust (Libido), erektile Dysfunktion  (Erektionsstörung) usw. können jedoch mit der Hypnosetherapie meist überraschend schnell gelöst werden. In diesem Zusammenhang kommen in der Therapie oft Emotionen zum Vorschein wie: Erfolgsdruck, Versagensängste, unverarbeitete Probleme, Missbrauch, Erfahrungen und Verletzungen die später zu gravierenden Störungen führen können.

Sex wird gern als schönste Sache der Welt bezeichnet. Doch in vielen Ehen und Partnerschaften ist er die Hauptursache für Konflikte. Sexprobleme können akut oder chronisch sein. Sehr oft sind sie lösbar, doch ist es nicht immer einfach, den richtigen Lösungsansatz zu finden. Denn mit der  Sexualität verhält es sich so wie mit fast allen Lebensbereichen: ­­Jeder will und braucht etwas anderes.

Einige Menschen haben einen sehr ausgeprägten sexuellen Appetit, wohingegen andere mit einer geringeren Frequenz sexueller Interaktionen genauso zufrieden sein können. Auch können Änderung des erotischen Verlangens in einer Beziehung Schwierigkeiten verursachen. Das ist ein blinkendes rotes Licht, das auf dem Weg in die gemeinsame Zukunft Chaos und Verzweiflung signalisiert. Einseitiges Verlangen ist für den Betroffenen sehr schmerzhaft.

Doch was bedeutet „befriedigende Sexualität“? Stimmen die sexuellen Vorliegen mit dem Partner überein? Hast du einen bestimmten Fetisch? Bist du ein Swinger? Möchtest du eine offene Beziehung? Wie steht es mit der Treue? Oder reichen dir ein wenig Blümchen-Sex? Grenzen gibt es fast keine solange alle damit einverstanden und glücklich sind. Aber genau dies kann zu Problemen führen. Meistens habe Sexualprobleme den Ursprung im psychosomatischen Bereich. Da hilft eine Symptombehandlung nur wenig. Man muss an den Ursachen arbeiten.

Doch was bedeutet „befriedigende Sexualität“? Stimmen die sexuellen Vorlieben mit dem Partner überein? Hast du einen bestimmten Fetisch? Bist du ein Swinger? Möchtest du eine offene Beziehung? Wie steht es mit der Treue? Oder reichen dir ein wenig Blümchen-Sex? Grenzen gibt es fast keine solange alle damit einverstanden und glücklich sind. Aber genau dies kann zu Problemen führen. Meistens habe Sexualprobleme den Ursprung im psychosomatischen Bereich. Da hilft eine Symptombehandlung nur wenig. Man muss an den Ursachen arbeiten.

Mit der Hypnose können falsch gespeicherten Themen und Emotionen schnell geändert werden, um so wieder zu einer freien, glücklichen Sexualität zu finden.

Bevor du jedoch einen Termin in meiner Praxis machst, solltest du eventuelle körperliche Ursachen durch einen Arztbesuch ausschliessen können.